BOLEX H16 Reflex

Natürlich ist diese 16mm-Profikamera in einer Sammlung von 8mm-Amateurkameras etwas fehl am Platz. Aber es handelt sich um eine absolute Klassikerin und ein so schönes Gerät, daß ich einfach nicht anders konnte als sie hier ebenfalls vorzustellen.

Hersteller: Bolex-Paillard, Schweiz

H16-Kameras wurden in verschiedenen Varianten von 1935 bis 1976 hergestellt und weltweit vielfach professionell eingesetzt.Dieses Modell ist ein Spiegelreflex-Typ.

Dreifach-Objektivrevolver mit C-mount-Gewinden. Mein Exemplar besitzt das Standardobjektiv Kern Switar 16mm, ein japanisches Weitwinkel mit 10mm und ein Zoom (17 .. 85mm) von SOM Berthiot.

Der Federwerksmotor kann ausgekuppelt und die Kamera dann durch einen externen Elektromotor angetrieben werden.

Geschwindigkeiten: 8 bis 64 fps und Einzelbilder

Echter Rückwärtsgang, Einzelbildzählwerk und vieles mehr.

 

000webhost logo