CARENA Geva 8  (modèle 103)

Carena-Geva8.JPG

Eine wunderschöne, unverwechselbare Kamera der 50er Jahre. Der Name zeugt von der Zusammenarbeit zwischen Carena (Liechtenstein) und Gevaert (Belgien). Doch welche Überraschung, im Filmfach ist eindeutig zu lesen "Made in France". Weitere Nachforschungen führen zu Broido als Konstrukteur. Also liegt die Annahme nahe, daß diese Kamera bei Pathé gebaut wurde. Aber warum firmiert sie dann nicht unter Pathé?

Vorstellung: 1954

handliches, gerundetes Alu-Gehäuse, rosa Schrumpflack und Lederapplikation

Format: 2x8 mm

Objectiv: SOM Berthiot  1,9 / 12,5 mm

2 fest angebaute, schwenkbare Farbfilter

Geschwindigkeiten: 8, 16, 24, 32 fps und Einzelbild.

origineller Freiluftsucher, fährt durch Knopfdruck in Stellung

 

000webhost logo