EUMIG P8m

Eumig P8, der Klassiker aus Österreich! Ein Qualitätsprodukt, zu dem nicht viel gesagt zu werden braucht. Eine Eigenheit bei Eumig ist die umgekehrte Wickelrichtung des Films, die für Überraschung sorgt, wenn man an andere Projektoren gewöhnt ist. Bei Eumig liegt die Emulsionsseite des Films innen, anderswo weist sie nach außen. Ein wichtigeres Detail betrifft die Stillstandsprojektion: beim P8 läuft das Gebläse weiter, auch wenn der Filmtransport angehalten wird.

Hersteller: Eumig, Wien

Projektoren der P8-Reihe wurden von 1954 bis 1964 hergestellt. Das Modell P8m ab 1960.

Objektiv: Eumig Eupronar 1,4 / 20mm

Lampe: 12V, 100W, Ba21s4 (Osram 58.8107)

Vor-, Rückwärts- und Stillstandsprojektion

Filmgeschwindigkeit: ca. 8 ... 24 fps.

Übersicht über die P8-Reihe bei Marriott

 

000webhost logo