Zeiss Ikon Movikon 8-B

 

 

 

Dieses Modell ist eine höherwertige Version der "Movikon 8". Die Unterschiede sind: ein eingebauter Belichtungsmesser, mehrere Geschwindigkeiten, Sucher mit Parallaxenausgleich.

Hersteller: Zeiss Ikon, Stuttgart

Vorstellung: 1958

Format: 2 x 8 mm

Gehäuse aus Alu-Guß, grauer Schrumpflack

Objektiv: Tessar 1,9 / 10 mm, fest eingebaut. Weitwinkel- und Televorsätze als Zubehör.

Nachführbelichtungsmesser

Geschwindigkeiten: 8, 16 24, 32, 48, 64 fps und Einzelbild

 

000webhost logo