Zeiss Ikon Movilux 8

Klassischer Schmalfilmprojektor der Zeit um 1955. Stabil und unverwüstlich.

Hersteller: Zeiss Ikon, Stuttgart

Vorstellung: 1957

Objektiv: Zeiss Ikon Certar 1:1,5 f=22mm

Chassis aus Alu-Guß, grauer Schrumpflack, Front- und Rückdeckel aus Feinblech mit hellgrauer Lackierung.

Lampe: 110V, 300W, Ba15s (z.B. Osram Typ 58.8575)

Filmgeschwindigkeiten: 16/18/24 fps (durch Umlegen des Antriebsriemens)

Handkurbel mit Übersetzungsgetriebe zum Zurückspulen des Films.

Zum Projektor gehört eine feine Ölbürette sowie ein Pinsel, um den Filmkanal sauber zu halten. Beide haben im Deckel einen festen Platz:

 

000webhost logo